The Best bookmaker bet365 Bonus

Herren Ü 60 weiterhin ungeschlagen!

Ungeschlagen: Die Ü 60
 
Am 11.11.2017 fand unserer Rückspiel der Herren Ü 60 gegen VFB Günnigeld in Wattenscheid statt.
Gerd Köhn als Coach standen folgende Spieler zur Verfügung:"Toni" Schlöder, Daniel Menzel, "Charly" Kontny, Jo Grulich, "Sepp" Stadtler, Klaus Böckmann, Rüdiger Macollek, Jürgen Schulz, Walter Tracz, Wolfgang Vette, Detlef Krause, Werner Stuckmann und Martin Lippsmeier. Als weitere Betreuer fungierten Joachim Köhn und Rüdiger Degenhard.
 
Man merkte dem Spiel der Markanen in der ersten Halbzeit an, dass diese Mannschaft in der Zusammensetzung noch nicht oft zusammengespielt hatten (kein Wunder, es war ja auch erst das zweite Spiel). Keine Zuordnung, kein gelungenes Passspiel. Torchanchen  blieben deshalb Mangelware. Zur Halbzeit stand es 0:0.
 
Die zweite Halbzeit brachte die gewünschte und vom Coach geforderte Verbesserung. Der Ball lief plötzlich über mehrere Stationen. Torchancen wurden herausgespielt. Die besten vergaben Rüdiger Macollek und "Torjäger" Sepp Stadtler. Kurz vor Spielschluss konnten wir uns jedoch bei unserem Torwart "Toni" bedanken, der einen Ball mit einer unglaublichen Parade gerade noch zur Ecke lenken konnte.
 
So blieb es schließlich nach einem kampfbetonten Spiel auch nach 60 Minuten bei einem gerechten 0:0.
 
Nach dem Spiel konnten in der Kabine noch wichtige Fragen geklärt werden (Hatte "Sepp" nachgetreten oder hatte der gegnerische Spieler lediglich "eingefädelt"? Welche Biersorte sollte für den nächsten Spieltag besorgt werden? Etc.).
 
Alle freuen sich schon auf den nächsten Spieltag im Frühjahr 2018.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok