The Best bookmaker bet365 Bonus

SG verliert mit Rumpftruppe!!

Eiskalt war es beim Spiel der SG!

Bei eisigen Temperaturen traf die SG am 24.02. zum ersten Mal in einem Auswärtsspiel auf Fortuna Bottrop.

Nach drei weiteren kurzfristigen Absagen begann das Team mit Toni Schlöder, Lothar Obreiter, Lari Duri, Jürgen Schulz, Matthias Senkbeil, Jürgen Raßmußen, Bernd Goer, Michael Böhm, Frank Staffel, Joe Grulich und Kalle Luczak, einem Gastspieler, den Lothar Obreiter aufgrund der Personalnot mitgebracht hatte. Zur Auswechselung standen dem Team noch Namik Cosgun und Schnapptnix zur Verfügung.

In den ersten Minuten hielt das Team ganz gut mit und drängte den Gegner sogar in deren Hälfte, konnte aber keine wirkliche Torgefahr ausstrahlen.

Von den Gastgebern war zunächst nicht sehr viel zu sehen. Aber bereits der erste ernst zu nehmende Angriff führte in der achten Minute zum Führungstreffer, als es in der Abwehr der SG zu Abstimmungsproblemen kam und ein Spieler der Fortunen mutterseelenallein am Elfmeterpunkt stand und keine Mühe hatte, das Zuspiel zu verwerten.

Auch danach hatte die SG weitaus mehr Ballbesitz, blieben aber auch weiterhin harmlos bei den Angriffsbemühungen.

Ganz im Gegenteil dazu die Gastgeber. In der zwanzigsten Minute war die SG zu weit aufgerückt. Ein Pass aus der eigenen Hälfte der Fortunen fand den Rechtsaußen, der alleine auf den Gästekeeper zulief und souverän auf 2:0 erhöht. Mit dem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Auch in der zweiten Hälfte hatte die SG weitaus mehr Ballbesitz. Die größeren Chancen hatten aber zunächst die Gastgeber, die jedoch zweimal am glänzend parierenden Goalie der SG scheiterten.

Mitte der zweiten Halbzeit dann die Riesenchance für die SG zum Anschlusstreffer. Eine tolle Flanke von der rechten Seite landete bei Lothar Obreiter, der den Ball aber an den Außenpfosten köpfte.

Wenige Minuten später dann die endgültige Entscheidung, als nach einer Flanke von der rechten Seite wieder einmal zwei Fortunen alleine im Strafraum standen und das Team auf 3:0 erhöhen konnte.

Es zeigte sich in dem Spiel, dass die SG den Ausfall von gleich vier Leistungsträgern nicht gleichwertig kompensieren kann. Jeder einzelne gab zwar sein Bestes, aber das hat gegen einen sehr sympathischen und fairen Gegner leider nicht gereicht.

Aber die SG hat bei zwei weiteren Spielen gegen Fortuna Bottrop im Juli und Dezember die Chance zur Revanche.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok