The Best bookmaker bet365 Bonus

Erste verspielt leichtfertig 2:0-Führung!

Machte das 1:0: Andreas "Andi" Herrmann

Zur Pause schien Markania I alles im Griff zu haben, denn die Jungs führten im Spiel gegen den Tabellennachbarn SV Höntrop mit 2:0.

Die Erste machte in der ersten Halbzeit gegen die heimstarken Höntroper das beste Spiel dieser Saison und führte durch Tore von Andi Herrmann und Konni Wahl verdient mit 2:0. Und eigentlich hätte es 3:0 stehen müssen; Andreas Otto vergab nämlich mit dem Pausenpfiff eine 100%ige Torchance.

Dann die riesige Enttäuschung: Die Höntroper Dominik Dahn (52.) und Bassam Haj Abdo (55.) schlugen nach der Pause postwendend per Doppelschlag zurück. Individuelle Fehler in der Defensive der Rot-Weißen machten dies möglich. Am Ende hatten die Hausherren dann auch noch das Glück, dass sie in den Schlussminuten noch den Sieg sicher stellen konnten: 3:2.

Trainer Christian Hohaus: "Ich bin dermaßen enttäuscht über den Spielverlauf; letztlich wäre ein 2:2 gerecht gewesen!"
 
Tore:
0:1 Andreas Herrmann (22.)
0:2 Konstantin Wahl (35. Foulelfmeter)
1:2 Dominik Dahn (53.)
2:2 Bassam Haj Abdo (55.)
3:2 Bassam Haj Abdo (87.)

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme