The Best bookmaker bet365 Bonus

Erste hat einen Lauf und siegt erneut!

Sein Team holte mit 18 geschossenen Toren 5 Pflichtspiel-Siege hintereinander: Trainer Christian Hohaus

Die 1. Senioren von Markania hatten in den vergangenen Wochen einen Lauf. Diesen konnten sie gegen den Tabellenvierten DJK Arminia Bochum fortsetzen.

Auf schwer zu verarbeitenden Platzverhältnissen konnten die spielerischen Akzente am Sonntag nur eine untergeordnete Rolle spielen. Deshalb war die gesamte Partie eher kämpferisch betont. Zuweilen wurde der Kampf auch hektisch bis unfair geführt, was ein völlig überforderter Schiedsrichter auch noch forcierte. Folge: Sechs gelbe Karten jeweils für beide Mannschaften.

Die Markanen legten zu Beginn des Spiels los wie die Feuerwehr. 6. Minute, 1:0, Freistoß Marcel Buczyk direkt in den Winkel. 8. Minute, 2:0, Sebastian Schmitt, fulminanter Schuss aus 25 Metern ins rechte obere Eck. Zwei wunderschöne Tore!

Wer nun glaubte, dass sich die Arminen aufgeben würden, sah sich getäuscht. Kurz nach dem 2:0 Elfmeter für Arminia - verschossen! Dann das verdiente 2:1 durch einen Kopfball von Balsmeier in der 18. Minute.

Mit diesem 2:1 ging es in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit war Armina bemüht den Ausgleich zu erzielen. Die Markanen konterten immer wieder geschickt. Und einer dieser Konter war dann auch erfolgreich. Erneut war es Marcel Buczyk, der das 3:1 unter Mithilfe des Torhüters der Arminen erzielen konnte. Dieser ließ den Ball durch die Arme rutschen.

Fast postwendend der Anschlusstreffer durch Balsmeier in der 67. Minute. Nun warf Arminia alles nach vorne, und Markania kam zu hochkarätigen Konterchancen, die zum großen Teil von dem jetzt hervorragend haltenden Torhüter der Arminen abgewehrt wurden.

So blieb es bis zum Schluss beim 3:2-Erfolg. Tabellenplatz 6 steht für die 1. Senioren nun zu Buche und ein stetiges Klettern in der Tabelle ist zu protokollieren!

Christian Hohaus: "Am Ende sind wir aus meiner Sicht ein verdienter Sieger, weil wir entschlossener waren, um die drei Punkte am heimischen Freigrafendamm zu behalten. Ein bärenstarkes Kollektiv - mit Lob an den gesamten Kader ob des Einsatzes - war heute der Schlüssel zum Erfolg."

Tore:
1:0 Marcel Buczyk (6.)
2:0 Sebastian Schmitt (8.)
2:1 Maurice Balsmeier (18.)
3:1 Marcel Buczyk (61.)
3:2 Maurice Balsmeier (67.)

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok