The Best bookmaker bet365 Bonus

Erste: Leistungsgerechtes Unentschieden im ersten Heimspiel der Saison!

Auch sein Treffer reichte nicht zum Sieg: Marcel Buczyk

Die Rot-Weißen konnten im Pokalspiel am letzten Dienstag beim BV Westfalia Bochum einen Kantersieg einfahren. Deshalb ging man mit positiven Erwartungen in das erste Heimspiel der Saison 2018/2019.

Schon in dem Pokalspiel konnte die Neuverpflichtung, Miro Markovic, sich mit drei Toren auszeichnen. Der erfahrene Stürmer sollte auch gegen Türkiyemspor Bochum seine Torgefährlichkeit zeigen.

Nachdem die erste Halbzeit ohne Tore geblieben war, sorgte Miro mit seiner schnellen Hütte (47.) für einen unterhaltsamen zweiten Durchgang. Türkiyemspor war hellwach und erzielte durch Yasin Gülsular (49.) postwenden den Ausgleich.

Auch die weitere Führung der Markanen durch Marcel Buczyk (59.) hielt nicht lange. Serkan Uzun markierte schon 9 Minuten später durch einen Elfmeter den Ausgleich.

Markania brachte somit zwei Führungen nicht über die Zeit.

Trainer Christian Hohaus: "Ich hätte mir gewünscht, dass unsere beiden Führungen länger gehalten hätten, dann hätten wir vielleicht mehr Räume bekommen. Aber so ist es ein leistungsgerechtes Unentschieden!"

Tore: 
1:0 Miro Markovic (47.)
1:1 Yasin Gülsular (49.)
2:1 Marcel Buczyk (59.)
2:2 Serkan Uzun (68. Foulelfmeter)

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok