The Best bookmaker bet365 Bonus

Knappe Pleite gegen Aufstiegsaspirant

Westfalias Coach Martin Baß sah ein „gutes Kreisliga-Spiel“, in dem sein Team von Beginn an der Favoritenrolle gerecht werden wollte: „Die ersten Minuten haben wir richtig gut gespielt und drei riesen Chancen gehabt, die der Torwart gut pariert hatte“.

Mit dem Halbzeitpfiff war Markanias Kapitän Matthäus Lichmann zur Stelle und brachte die Hausherren in Führung. Nach dem Seitenwechsel drehten die Gäste erneut auf und drehten die Partie binnen weniger Minuten. Markanias Chris Hohaus: „Es ist ärgerlich wie die Niederlage zu Stande gekommen ist. Die Mannschaft hat aber wieder zurück ins Spiel gefunden und sich Chancen zum Ausgleich erspielt. Auf diese gute Leistung müssen wir aufbauen“.Baß: „Aufgrund der Summe an guten Möglichkeiten geht der Sieg am Ende in Ordnung. Es war nicht einfach für uns, aber ein gutes Spiel von beiden Mannschaften“. 


RW Markania Bochum: Stadler, Figge, Bergen, Leeners, Vordenbäumen (63. Harbord), Wahl, J. Schmitt, Lichmann (81. Sommerfeld), Otto, S. Schmitt (35. Brückner), Jendrzejewski.

Tore: 1:0 Lichmann (43.), 1:1 (51. Handelfmeter), 1:2 (54.).

Quelle: Ruhrnachrichten

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok