The Best bookmaker bet365 Bonus

Zweite: Dank Teamgeist zum deutlichen Sieg!

Endlich zu Null: Libero Max Gotzian behielt immer die Ordnung

Im Kellerduell der Kreisliga B2 standen sich Markania II und SG Wattenscheid 09 III gegenüber. Recht schnell war zu erkennen, dass sich die Tabellensituation glücklicherweise nicht im Niveau des Spieles widerspiegelte, und es entwickelte sich eine ordentliche Partie mit Vorteilen für die Platzherren.

Echte Torchancen blieben allerdings zunächst Mangelware. Kurz vor der Pause dann doch noch die verdiente Führung. Bezeichnend, dass dafür eine Standardsituation herhalten musste. Maikel Muszynski verwandelte sehenwert eine Ecke direkt.

Die Halbzeitansprache von Trainer Pepe Schmidtbauer muss gesessen haben, denn nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Andreas Otto auf 2 : 0.

Die Wattenscheider gaben sich aber keineswegs geschlagen, und auch in der Folge hatte man nicht den Eindruck, das dort die beiden (tabellarisch) schlechtesten Teams gegeneinander spielten.

Die Treffer erzielte aber weiter nur Markania. Und so stachen auch Joker Alex Jendrzejewski kurz nach seiner Einwechselung sowie Christoph Cichy und stellten das Ergebnis auf 4 : 0.

Ein unter dem Strich hoch verdienter Sieg.

Man hatte endlich einmal wieder gesehen, was bei Markania II möglich ist, wenn Einstellung und Einsatz stimmen und der Teamgedanke auf den Platz gebracht wird.

Das Trainerteam war sich an diesem Tage einig: "Heute kann und muss man jeden Einzelnen loben. Wenn die Jungs sich so reinhauen, werden sie sich in dieser Saison noch öfter dafür belohnen."

Aufstellung: Pieper – Gotzian, Kühnl (75. Lefting), Przytulla – Nachtigall, Kutzfeld, Muszynski (56. Jendrzejewski), Otto, Hahn – Cichy, Wächter (68. Lübke)

Tore:
1 : 0 Muszynski (40.)
2 : 0 Otto (47.)
3 : 0 Jendrzejewski (59.)
4 : 0 Cichy (83.)

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok