The Best bookmaker bet365 Bonus

Schwacher Auftritt von DJK RW Markania Bochum II!

Schwacher Auftritt: Die Zweite

Die zweite Mannschaft von RW Markania verlor bei DJK Viktoria Bochum völlig verdient mit 0:1. Von Beginn an war Viktoria Bochum die bessere Mannschaft. Markania II kam mit dem aggressiven Pressing der Heimmannschaft nicht klar, und so kam es in der ersten Halbzeit immer wieder zu guten Chancen für DJK Viktoria.

Schließlich war es ein berechtigter Foulelfmeter, der in der 23. Spielminute zum Rückstand führte. Im weiteren Verlaufe der 1. Halbzeit änderte sich das Spielbild nicht.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit nahm sich Markania II viel vor. Und tatsächlich sah es zu Beginn gut aus. Die zweite Mannschaft nahm den Kampf an und hatte nach einem Eckball in der 51. Minute die Riesenchance zum Ausgleich durch Stefan Beisel; jedoch konnte ein Abwehrspieler von Viktoria den Ball auf der Linie klären.

Dann allerdings waren jegliche Angriffsbemühungen anscheinend wieder verflogen. Es bot sich dasselbe Bild wie in der ersten Halbzeit. Viktoria Bochum hatte Chancen über Chancen, um das Ergebnis zu erhöhen. Torhüter Dominik Bautz verhinderte ein um das andere Mal das 2:0. Es blieb jedoch beim 1:0-Endstand.

Im Grunde konnte RW Markania II nach dem Spiel sehr froh sein, dass es nur 1:0 für Viktoria Bochum ausging. Trainer Tim Knippschild war nach dem Spiel aufgrund der desolaten Leistung seiner Mannschaft sprachlos.

Jetzt hat man zwei Wochen Zeit, um sich auf den kommenden Gegner vorzubereiten und das grausame Auftreten zu vergessen.

Tore:
1:0 Conde (23.)

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme