The Best bookmaker bet365 Bonus

Wiecorek und Muszynski treffen bei Gans-Comeback!

Gab sein Comeback: Volker "Vossi" Gans

RW Markania II schlug TuS Harpen III mit 2:0 (1:0). Wie immer in dieser Saison fehlten der zweiten Mannschaft zahlreiche Spieler, so dass Volker "Vossi" Gans die Fußballschuhe schnürte und sein Comeback gab.

Im Gegensatz zu vielen vorherigen Spielen startete RWM II druckvoll und erspielte sich einige Möglichkeiten. Schließlich erzielte Marvin Wiecorek in der 27. Spielminute die Führung für die Rot-Weißen. Wenige Minuten später hatte Maikel Muszynski die große Chance zum 2:0, der Querpass auf Turan Mutaf wäre die bessere Option gewesen. So ging es mit einem knappen, aber verdienten 1:0 in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich das Spielbild kaum. RW Markania II hatte das Spiel relativ gut im Griff, verpasste jedoch zunächst die Entscheidung. Deshalb blieb es spannend. Die Gäste versuchten mit langen Bällen zum Ausgleich zu gelangen. Zweimal gelang ihnen dabei der Durchbruch in den 16er, jedoch konnte Dominik Bautz jeweils das Tor verhindern. Ein paar Minuten vor Spielende hatte der eingewechselte Vossi dann die Chance zum 2:0, aber unglücklicherweise versuchte er in der Situation, einen bereits gedeckten Mitspieler anzuspielen. Schließlich war es Maikel Muszynski der in letzter Sekunde mit einem schönen Schuss das 2:0 erzielte.

Alles in allem war es ein verdienter 2:0-Erfolg in einem guten Kreisliga C Spiel. Als nächstes geht es nun zum Polizei SV Bochum II; dieses Spiel ist das Verfolgerduell auf die beiden Spitzenplätze.

Tore:
1:0 Wiecorek (27.)
2:0 Muszynski (90.)

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok