The Best bookmaker bet365 Bonus

Zweite Mannschaft besiegt Gerthe II mit 4:2!

Zeigte eine vorbildliche Einstellung: Andre Hahn

Reaktion zeigen hieß es! Doch die Mannschaft tat sich erneut schwer nach der unglaublichen 2:8 Pleite in Harpen vorherige Woche.

RWM war von Beginn an zwar die bessere Mannschaft, das Spiel befand sich jedoch auf einem mäßigen Niveau. Markus Fischer hatte die beste Torchance nach 20 Minuten, vergab aber. Auch Sven Tysiak scheiterte per Kopfball am stark parierenden Torhüter Gerthes. In der 35. Spielminute war es dann Yetis Dag, der per Fernschuss das 1:0 erzielte. Und dann war fast komplett Schluss mit den Offensiv-Bemühungen der Rot-Weißen. Gerthe bestrafte dies nach einem individuellen Fehler mit dem 1:1 (43.) kurz vor der Pause.

Kurz nach der Pause war es dann soweit. Erneut nach einem individuellen Fehler konnten die Gäste in Führung gehen. Aber im Gegensatz zu letzter Woche zeigte Markania eine Reaktion. Yetis Dag konnte per Freistoß den 2:2-Ausgleich erzielen. Die Jungs wurden dann wieder besser. Schließlich war es Markus Fischer, der nach einem Eckball der zum 3:2 traf. Kurz vor Ende der Partie konnte dann Maikel Muszynski mit einem schönen Weitschuss das 4:2 erzielen. Dies war gleichzeitig auch der Endstand.

Das Spiel war nicht besonders gut. Aber das Ergebnis stimmte – und dies war nach den vorherigen Wochen das Wichtigste: 3 Punkte!

Am nächsten Sonntag fährt die zweite Mannschaft dann zu AfB Bochum I.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok