The Best bookmaker bet365 Bonus

Zweite 3:0 gegen die Dritte!

Bruderduell am Freigrafendamm: Zweite contra Dritte

Am Wochenende kam es zum vereinsinternen Duell zwischen Markania II und Markania III.

In der ersten Halbzeit konnte die zweite Mannschaft früh durch Michael "Polak" Rejowski in Führung gehen. Daraus konnte sich aber kein besonderes Übergewicht von RWM II ergeben.

Es war eigentlich die kompletten, ersten 45 Spielminuten ein ausgeglichenes Spiel. Die zweite Mannschaft konnte ihre Chancen nicht nutzen und hatte dazu noch einen Pfostenschuss. Die dritte Mannschaft hatte eine Riesenchance zum Ausgleich, allerdings wurde der Ball kurz vor der Linie abgefangen. Insgesamt wurde in der ersten Halbzeit mehr gesprochen als Fußball gespielt.

In der zweiten Halbzeit wurde die zweite Mannschaft etwas stärker und konnte sich einige Chancen erspielen. Die dritte Mannschaft hielt aber leidenschaftlich dagegen. Andre Hahn traf auch einmal nur den Pfosten, und ein Tor von ihm wurde zu Recht aberkannt.

Das Spiel fand nun fast ausschließlich in der Hälfte der Dritten statt. "Toni" Schlöder hielt aber bis zur 84. Minute das 1:0 fest. Erst dann konnte Yetis Dag auf 2:0 erhöhen. Per ansehnlichen Fernschuss erzielte Patrick Brenscheidt dann zwei Minuten später den 3:0 Endstand.

Positiv zu erwähnen waren am Ende noch die Leistungen von "Toni" Schlöder für die Dritte und von "Polak" Rejowski für die Zweite, die jeweils die besten Spieler ihres Teams waren.

Nun können beide Mannschaften bis zum Rückspiel wieder den "gemeinschaftlichen" Weg gehen.

Während die II. Mannschaft am kommenden Wochenende spielfrei hat, empfängt die III. Mannschaft um 12:30 Uhr Adler Riemke III am Freigrafendamm.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok