The Best bookmaker bet365 Bonus

Zweite Mannschaft verliert 5:1 in Wiemelhausen!

Verlor trotz persönlich sehr guter Leistung mit der Zweiten das erste Meisterschaftsspiel 2018: Fabien Süss

Am Sonntag stand für die Zweite das erste Meisterschaftsspiel 2018 an. Es ging zu Concordia Wiemelhausen III. Und das nach einer Vorbereitung, die aufgrund der anhaltenden Witterungsbedingungen nicht vernünftig ablaufen konnte.

Nach dem ordentlichen Testspiel in Bövinghausen musste Trainer Pascal König fast wieder das komplette Team umstellen. Lediglich drei Spieler aus dem Testspiel standen zur Verfügung. Dazu kamen kurzfristige Absagen, so dass Unterstützung aus der ersten Mannschaft dringend erforderlich war.

Die grundlegende Defensivordnung war leider von Beginn an nicht wirklich vorhanden. So war es nicht verwunderlich, dass es bereits nach 15 Minuten 2:0 für Concordia stand. In der Folge der ersten Halbzeit kam Wiemelhausen zu weiteren Chancen, die Abwehr um König und Süss, allem voran aber Dominik Bautz im Tor, verhinderte einen höheren Rückstand.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Rot-Weißen besser ins Spiel. Maikel Muszynski ließ aber eine gute Chance liegen. Viele Highlights hatte das Spiel nicht zu bieten. Concordia vergab mehrere Chancen. Traf aber auch weitere 3 Mal. Für Markania erzielte Markus Fischer nach schöner Vorarbeit von Lennart Hausmann den Ehrentreffer.

Endstand 5:1.

In der kommenden Woche hat die zweite Mannschaft spielfrei. Am 11.März geht es mit dem Auswärtsspiel bei Teutonia Riemke weiter.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok