The Best bookmaker bet365 Bonus

1:1 im Nachholspiel gegen TuS Harpen III!

Spielte überragend: Daniel "Gabba" Kühnl

Mit dem 0:7 bei Polizei II am Sonntag im Hinterkopf, wollte die Zweite Mannschaft wieder eine gute Leistung zeigen. Dies gelang in der Tat beim 1:1 (1:0) gegen TuS Harpen III. Das Hinspiel verlor man noch klar mit 2:8.

In der ersten Hälfte wurde das Spiel klar von den Rot-Weißen dominiert. Zunächst scheiterte "Kalle" Waas zweimal am hervorragenden Keeper von Harpen. Dann wurde ein Kopfball von Max Gotzian, nach einer Ecke, auf der Linie geklärt. In der 32. Spielminute viel dann das hochverdiente 1:0. Erneut nach einer Ecke, schloss "Pepe" Schmidtbauer ab, und der Ball sprang vom Pfosten ins Tor. Auch nach dem Führungstreffer spielte nur Rot-Weiß. Sascha Hombücher scheiterte aber ebenfalls mit einem tollen Schuss am Torwart. Danach lief Sebastian Quere frei aufs Tor zu, wurde kurz vor dem Abschluss aber noch gefoult. Glück für Harpen, dass es keine Rote Karte gab. Den fälligen Elfmeter verschoss Max Gotzian. Und so ging es trotz zahlreicher Torchancen nur mit 1:0 in die Pause.

In der zweiten Hälfte bot sich dann ein komplett anderes Bild. Es spielte nur noch TuS Harpen. Der Ball befand sich fast ausschließlich in der Hälfte der Markanen. Lange konnte RWM II die Führung halten. Schließlich wurde "Toni" Schlöder unglücklich in der 72.Minute überwunden, und es stand 1:1. Auch danach war Harpen die bessere Mannschaft. Die größte Chance zum 2:1 hatte jedoch Markania. Nach tollem Lauf von Lennart Hausmann über die rechte Seite und perfekter Hereingabe, schoss "Kalle" Waas den Ball knapp über das Tor. Es blieb beim 1:1-Unentschieden.

Wenn man beide Halbzeiten zusammen nimmt, geht das 1:1 in Ordnung. Ärgerlich, dass Markania es verpasste, in der ersten Halbzeit höher in Führung zu gehen.

Am kommenden Sonntag spielt die zweite Mannschaft nun gegen AfB Bochum II um 13:00 Uhr am Freigrafendamm.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok