The Best bookmaker bet365 Bonus

Zweite Mannschaft gewinnt knapp das Vereinsderby!

Am vergangen Sonntag war es wieder soweit. Das Vereinsderby zwischen der zweiten und der dritten Mannschaft stand an.

Das Spiel fing recht ruhig an. Beide Mannschaften standen defensiv recht kompakt und riskierten erstmal nichts. Nach einer knappen Viertelstunde dann die erste Torchance, und die war gleich drin! Issam Aweimer gewann im Strafraum ein Kopfballduell nach einem stark geschlagenen Eckball und brachte die zweite Mannschaft in Führung. Kurz danach war es wieder Issam Aweimer, der eine gute Kopfballchance hatte. Dieses Mal konnte Daniel Zagorski parieren. 

Die dritte Mannschaft, nun etwas angeschlagener, konnte sich eine erste große Torchance herausspielen. Jan Mantei scheiterte am starken Schlussmann der zweiten Mannschaft, Sebastian Pieper; der Nachschuss von Patrick Bajda auf das leere Tor ging über das Gehäuse. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Maikel Muszynski noch zwei große Chancen, das Ergebnis höher zu stellen, doch einmal rettete Daniel Zagorski die Dritte, und einmal schoss Muszynski am Tor vorbei. 

Nach der Pause musste die dritte Mannschaft mehr für das Spiel investieren, riskierte dadurch aber auch mehr. Eine große Gelegenheit hatte Patrick Brenscheidt, nach einem Abstimmungsfehler in der Defensive der Dritten, für die zweite Mannschaft auf dem Schlappen. Die größte Chance hatte aber die dritte Mannschaft im zweiten Durchgang, als eine Ecke nicht gut geklärt werden konnte, verpasste Jannis Weis nur knapp den Ball, Dennis Kriska stand aber dahinter, doch sein Schuss wurde auf der Linie vom starken Marcel Schulz gerettet. Mit der letzten Aktion des Spiels bekam die dritte Mannschaft noch einen aussichtsreichen Freistoß aus knapp 20 Metern Torentfernung. Der Schuss von Manuel Mewes ging aber weit am Kasten vorbei.

Am Ende verlor die Dritte Mannschaft das Spiel unglücklich und knapp mit 1:0, aber aufgrund des „Chancenplus“ der zweiten Mannschaft verdient. 

Die zweite Mannschaft spielt nächste Woche in Gerthe; dort möchte Patrick Köhn als Trainer seinen 3. Sieg im 3. Spiel einfahren. 

Die Dritte Mannschaft braucht nun einen Befreiungsschlag und hofft auf 3 Punkte in Grumme. 

Aufstellung der zweiten Mannschaft:

Sebastian Pieper - Marcel Schulz (Deniz Cetin 78. Minute) - Lennert Hausmann - Sebastian Quere - Tim Knippschild (Spielführer) - Issam Aweimer (55. Minute Alexander Roß) - Patrick Brenscheidt - Maikel Muszynski - Sven Tysiak - André Hahn (75. Minute Maximilian Gotzian) - Marcel Golze 

Aufstellung der dritten Mannschaft: 

Daniel Zagorski - Jannis Weis (Spielführer) - Manuel Mewes - Thomas Krause - Jerome Rose - -------- (46. Minute Dennis Kriska) - Kevin Kalinowski - Roy Lobitz (60. Minute Darius Baginski) - Dennis Weis - Patrick Bajda - Jan Mantei 

Besondere Vorkommnisse:

Dennis Weis (dritte Mannschaft) - Gelb Rote Karte wegen „Meckerns“

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok