The Best bookmaker bet365 Bonus

Bittere Derbypleite: Unsere Zweite verliert 1:6

Das war eine bittere Vorstellung: Unsere Zweite hat das Derby beim SV Altenbochum 01 mit 1:6 verloren. Wie schon beim Spiel in Wattenscheid (2:4) verteilte Markania Geschenke und lud den Gegner zum Toreschießen ein.

Dabei begann es so vielversprechend: Mit dem ersten Angriff erzielte Christoph Cichy (sein erster Treffer für Markania) das frühe 1:0. Nach einer Ecke von Marcel Hoppe traf er per Kopf (2.). Doch statt nach der bitteren 2:4-Pleite in Wattenscheid Selbstvertrauen aus der frühen Führung zu ziehen, agierte die Markanen-Elf zögernd, stand viel zu weit weg von den Gegenspielern und überließ Altenbochum das Mittelfeld. Der erste Warnschuss krachte in der 13. Minute noch an die Latte. 25 Minuten später war es dann doch so weit. Nach einem katastrophalen Missverständnis im Mittelfeld traf Dimitri Ehret zum Ausgleich (38.).

Markania haderte früh mit sich selbst, auf dem Platz war es wie schon in Wattenscheid deutlich zu ruhig. Die Folge: In der 43. Minute ging der Gastgeber sogar in Führung. Über die rechte Abwehrseite kombinierten sich die 01er mit freundlichem Begleitschutz durch unsere Abwehr - 1:2. Und weil das so gut klappte, legte Altenbochum zwei Minuten später erneut über rechts nach. Markania verließ den Platz bereits zur Pause mit hängenden Köpfen. Und doch: Mit etwas Glück hätte das Spiel eine Wendung bekommen können. In der 55. Minute brach Jari Wehr vorne alleine durch, verzog aber aus knapp 16 Metern.

Besser machte es Altenbochum auf der Gegenseite. Andre Hahn und Hamdi Maloku waren sich am eigenen Sechzehner uneins. Der SV nahm das erneute Geschenk gerne an und sorgte mit dem 4:1 für die endgültige Entscheidung. Das 5:1 (69.) und 6:1 (75.) war die logische Konsequenz, denn Markania hatte sich längst aufgegeben. Mit leerem Blick schlich unsere Elf nach dem Schlusspfiff vom Platz. Zwei Niederlagen und zehn Gegentore - jetzt muss eine Trendwende her.

Unsere Elf: Meyke, Przytulla, Schmidtbauer, Süss, Köhler (46. Hahn), Maloku, Kutzfeld (44. Pehl), Hoppe, Cichy, Gans, Wehr (65. Özdag).

Tore: 0:1 Cichy (2.), 1:1 (35.), 2:1 (43.), 3:1 (45.), 5:1 (59.), 6:1 (75.).

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok