The Best bookmaker bet365 Bonus

Markania III verliert trotz großen Kampfes!

Der 1. Spieltag geht für die Elf von Natascha Kühnemund mit einem 0:3 zu Ende. Gegen Top-Aufstiegskandidat TuS Harpen 2 gaben die Rot-Weißen bis zur 90. Minute alles, zogen aber trotzdem den Kürzeren.
Man sah einen deutlichen Leistungsunterschied, denn von der 1.Minute an übernahm Harpen das Zepter.
 
Der starke Torhüter Peter Kompernass rettete des öfteren in höchster Not. Mitte der ersten Halbzeit rutschte dann aber ein Ball durch den Strafraum, und die Markanen mussten das 0:1 hinnehmen. Mit dem Ergebnis ging es dann in die Pause.
 
Nach der Pause erhöhten die Gäste den Druck und wollten das Ergebnis erhöhen. Kompernass parierte einen Foulelfmeter nach einem Foul im Strafraum von Jannis Weis, und keine 5 Minuten später spitzelte Kompernass nach einer Ecke noch einen Ball mit den Fingerspitzen von der Linie . Danach schwanden aber die Kräfte, und Harpen konnte nach einer schwachen Abwehrleistung auf 0:2 erhöhen. Am Ende fing unsere Dritte sich noch das 0:3.
 
So gab es leider keine Punkte für die Rot-Weißen. Ersatztorwart Tim Hermanski sorgte noch für einen Aufreger. Denn, ohne gespielt zu haben, erhielt er nach einer Diskussion mit dem gegnerischen Verteidiger die Rote Karte. Die Entscheidung war hart, aber nicht zu ändern. 
 
Nächste Woche treffen die Jungs auf Adler Riemke 3. Gespielt wird Auswärts um 17:00 Uhr. 
 
Aufstellung: 
Kompernass - Köhn - J.Weis - Binner - Mewes (70. Min. Thrun) - Kalinowski (65. Min. Heinrich) - Brenscheidt (K) - Rose - Kunth - Hofmann - Heidelberg (46. Min. Muszynsky)

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme