The Best bookmaker bet365 Bonus

Dritte: Gefühlte Niederlage gegen SV Altenbochum 01!

Nach drei Niederlagen aus den ersten drei Spielen waren wir heute zu Gast beim SV Altenbochum 01. Wir reisten mit guten Neuigkeiten an, denn mit Jannis Weis und Dennis Kriska kehrten zwei verletzte Spieler wieder zum Team zurück und standen in der Startformation. Auch Peter Kompernass gab kurzfristig grünes Licht.

Wir starteten sofort wie die Feuerwehr und Dennis Weis reagierte nach einem kapitalen Aussetzer der Altenbochumer Hintermannschaft am schnellsten und erzielte im 1 gegen 1 mit dem Torwart das 0:1. Nach der Führung lief das Spiel aus Sicht der Markanen ganz gut. Wir versäumten es aber, schnell die Führung auszubauen. In der 30. Spielminute war es dann Maurice Hofmann, nach Pass von Dennis Weis, der das 0:2 erzielte. Der Torwart öffnete das kurze Eck, und genau da schlug der Ball ein.

Nach der Halbzeit erhöhte Altenbochum den Druck, und nach einer Hereingabe über die rechte Seite kamen die Gastgeber auch früh zum Anschlusstreffer. Danach stabilisierten wir uns zwar, ließen aber einige gute Möglichkeiten für Altenbochum zu. 15 Minuten vor dem Ende zeigte der Schiedsrichter dann auf dem Punkt. Elfmeter für Altenbochum nach einem Handspiel im Strafraum von Maurice Hofmann. Peter Kompernass war chancenlos und konnte das 2:2 nicht verhindern. Am Ende etwas unglücklich, aber für den Gegner wohl doch verdient, war die Punkteteilung an der Brelohstraße.

Aufstellung:
Kompernass - Köhn - J.Weis (76 Min Lobitz) - Mewes - Binner - Kriska (55 Min Rose) - Kalinowski (87 Min Schäfler) - Kunth - D.Weis - Hofmann - Brenscheidt (K)

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme