The Best bookmaker bet365 Bonus

Markania III ärgert Adler Riemke III!

Hielt sein Tor sauber: Peter Kompernaß

Nach einer langen Durststrecke konnte die Dritte endlich einmal wieder etwas Zählbares verbuchen. Gegen Adler Riemke III verteidigten die Rot-Weißen mit "Mann und Maus" das 0:0 und belohnten sich somit für die Leistungssteigerung der letzten Wochen.

Besonders stark heute zeigten sich Jan Mantei, der erst seit wenigen Wochen spielberechtigt und Schlussmann Peter Kompernaß, der nach langer Pause (berufliche Gründe) wieder mit an Bord ist.

Adler wollte von Beginn an die Weichen stellen, scheiterte aber immer wieder an der starken Defensive. Eine gute Torchance von Adler konnte von Peter Kompernass in "Weltklassemanier" vereitelt werden. Auf der anderen Seite hatte Dennis Weis gleich zwei große Chancen - jeweils nach einem Eckball - die Markanen in Führung zu bringen. Kurz vor dem Seitenwechsel verpasste Kevin Kalinowski nur um ein Haar die nicht unverdiente Führung für Markania Bochum. 

Im zweiten Durchgang ein ähnliches Bild. Adler wollte die Führung, kam aber nur selten gefährlich vor das Gehäuse. Knapp 10 Minuten vor dem Ende behauptete dann Marcel Schulz im Strafraum einen Ball und hatte die wahrscheinlich größte Chance zur Führung. 
 
Am Ende lautete das Ergebnis 0:0. Dies klang erst einmal gut, aber ob die Markanen jetzt 1 Punkt gewonnen oder 2 Punkte verloren hatten, war Ansichtssache.
 
Aufstellung:
Peter Kompernaß - Patrick Kunth (K) - Thomas Krause - Manuel Mewes (46. Minute Jerome Rose) - Dennis Kriska (70. Minute Torben Dennison) - Markus Brauner - Jannis Weis - Jan Mantei - Dennis Weis - Rosario Vinciguerra (46. Minute Marcel Schulz) Kevin Kalinowski

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok