The Best bookmaker bet365 Bonus

Dritte: Teuer verkauft, aber dennoch klar verloren!

Machte das einzige Tor gegen den Ligaprimus: Patrick Brenscheidt

Trotz des Treffers von Patrick Brenscheidt verlor die 3. Mannschaft ihr erstes Ligaspiel in diesem Jahr mit 5:1. Viktoria Bochum, Ligaprimus in der Gruppe, übernahm von Anfang an das Zepter und kam das ein oder andere Mal gefährlich vor das Tor der Markanen, das Sonntag vom Trainer "Toni" Schlöder gehütet wurde.

Ohne vorne wirklich gefährlich zu werden, versuchten die Markanen mit hohen langen Bällen das Leder gefährlich zu machen. Leider erfolglos. Viktoria ging deshalb auch verdient mit 2:0 in die Halbzeit.

Im zweiten Abschnitt dieses Spiels machte Viktoria früh den Deckel drauf. Nach dem 4:0 erzielte Patrick Brenscheidt, der heute zusammen mit Maikel Muszynski die Truppe unterstützte, per ruhenden Ball das 4:1. Das letzte Tor des Tages erzielte aber dennoch der Ligaprimus. 
 
Unter dem Strich war das eine kämpferisch starke Leistung der Markanen und definitiv besser als die am Ende des vergangenen Jahres. 
 
Aufstellung: 
Diethelm Schloeder - Patrick Kunth - Jannis Weis (K) - Manuel Mewes - Marcel Schulz (46. Minute, Rosario Vinciguerra) - Roy Lobitz - Thomas Krause (46. Minute, Jerome Rose) - Maikel Muszynski - Kevin Kalinowski - Jan Mantei (55. Minute, Benjamin Binner) - Patrick Brenscheidt

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme