The Best bookmaker bet365 Bonus

Markania III zeigt bei Debakel zwei Gesichter!

Machte ein gutes Spiel und zwei Tore: Patrick Bajda

Am Sonntag erwischte die 3. Mannschaft einen rabenschwarzen Nachmittag. Gegen BW Grümerbaum setzte es eine total unnötige 10:2 Niederlage. Nur Patrick Bajda mit seinen zwei Treffern war an diesem Tag über 90 Minuten in Topform!

Die Markanen starteten richtig stark, erarbeiteten sich gute Torchancen und setzten auch in der Offensive kleine Nadelstiche. Doch dumme Gegentore prägten nicht nur Sonntag, sondern die gesamte Saison das Spiel der Markanen! 

So ging Grümerbaum mit einer halben Torchance in Führung. Kurz danach konnte die Mannschaft diese Führung aber sofort wieder zunichtemachen. Jerome Rose bediente mit starker Vorlage Patrick Bajda, der problemlos einschieben konnte. Danach folgten wieder dumme Gegentreffer.

Hohe, lange, zumeist planlose Befreiungsschläge von BW Grümerbaum konnten die Markanen nicht unter Kontrolle bringen. So stand es schnell 3:1. Darauf traf Markania gleich zweimal das leere Tor nicht. Einmal scheiterte Kevin Kalinowski, und einmal scheiterte Benjamin Binner. Kurz vor der Halbzeit bestrafte Grümerbaum diese Fahrlässigkeiten mit dem 4:1! 

Kurz nach dem Seitenwechsel dann der so wichtig geglaubte Anschlusstreffer durch Patrick Bajda, der als einziger Markane über 90 Minuten alles gab. Doch im Gegenangriff erfolgte das 5:2, und folglich wurde Markania Bochum abgeschossen. Kein Spieler spielte mehr auf seiner Position, Ballverluste wie bei den Mini-Kickern. Es hatte nichts mehr mit Fußball zu tun, was Markania nach dem 5:2 anbot. Dementsprechend hatte Grümerbaum ein leichtes Spiel und bestrafte fast jeden Fehler! Am Ende stand dann eine 10:2 Niederlage zu Buche! 

Aufstellung:
Roy Lobitz - Rosario Vinciguerra - Manuel Mewes - Jerome Rose - Jannis Weis (Spielführer) - Marcel Schulz (20. Minute Max Junghänel) - Thomas Krause - Patrick Bajda - Kevin Kalinowski - Markus Brauner - Benjamin Binner

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme