The Best bookmaker bet365 Bonus

Markania III nutzt Chancenplus nicht!

Machte trotz der Niederlage zwei Tore: Maikel Muszynski

Die DJK RW Markania Bochum III verlor ihr Heimspiel gegen FC Bochum mit 3:6. Da war mehr drin, denn die Rot-Weißen haderten mit der mangelnden Chancenausbeute.

Dem FC Bochum gelang quasi mit den ersten drei Torchancen 3 Treffer. Aber Markania gab nicht auf und stellte unmittelbar danach das Ergebnis auf 1:3: Torschütze Maikel Muszynski. Vor der Halbzeit erhörte FC Bochum noch einmal auf 1:4 aus Sicht der Markanen, doch Patrick Bajda verkürzte auf 2:4.

Im zweiten Durchgang spielten sich die Jungs mehrere  "100%-ige" Torchancen heraus. Nutzen konnten sie diese aber leider nicht. FC Bochum bekam in der Folge dann Konterchancen. So konnte der Gast dann abermals erhöhen. Erneut - kurz danach - traf Maikel Muszynski mit seinem zweiten Treffer in der heutigen Partie zum 3:5 Anschlusstreffer. Den Schlusspunkt setzen aber wieder die Gäste und stellten mit dem 3:6 den Endstand her. 

Am Ende eine wirklich unnötige Niederlage. Denn die Markanen hatten eindeutig das Chancenplus auf ihrer Seite und zeigten im Vergleich zum letzten Spiel eine deutliche Leistungssteigerung, auch Dank der Aushilfen von Patrick Brenscheidt, Maximilian Gotzian und Maikel Muszynski. 
 
Aufstellung: 
Diethelm Schloeder - Maximilian Gotzian - Thomas Krause (70. Minute Manuel Mewes)  - Jerome Rose (46. Minuten Rosario Vinciguerra - Marcel Schulz (40. Minute Benjamin Binner) - Jannis Weis (Spielführer) - Kevin Kalinowski - Patrick Brenscheidt - Patrick Bajda - Maikel Muszynski - Markus Brauner

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok