The Best bookmaker bet365 Bonus

Zweite besiegt Dritte 4:0!

Gab nach langer Pause in der Zweiten sein Comeback: Andre Hahn

Im Nachholspiel Markania III – Markania II endete die Partie mit 0:4 (0:1). Von Beginn an hatte die zweite Mannschaft mehr Ballbesitz und Spielanteile.

Torchancen sprangen dabei zunächst aber nicht heraus, vor allem weil das Spiel zu hektisch aufgebaut wurde. Die dritte Mannschaft stand sicher und verteidigte mit gutem Pressing. In der 26. Spielminute konnte dann Kallé per Kopf nach einer tollen Flanke von "Hörm" das 1:0 erzielen. Wenige Minuten später hatte dann die dritte Mannschaft die Riesenchance zum Ausgleich. Rosario Vinciguerra schoss den Ball knapp über das Tor. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr viel.

In der zweiten Hälfte wollte RWM II dann eine bessere Leistung zeigen, tat sich zunächst aber weiterhin schwer. Die dritte Mannschaft bot erneut eine Super-Leistung. Schließlich war es erneut Kallé, der per Doppelschlag (66./68.) auf 3:0 erhöhte. Mit der Zeit wurde das Spiel der Zweiten überlegener und der Ball war fast ausschließlich in der Hälfte der Dritten. Und wieder war es Kallé, der in der 83. Minute das 4:0 erzielte. Dabei blieb es.

Fazit: Für Markania II war es am Ende ein glanzloses, aber solides Ergebnis und drei Punkte im Kampf um Platz 4. Markania III bot eine hervorragende Leistung in Sachen Kampf, Einsatz und Wille. Mit dieser Leistung hätte man in dieser Saison schon mehr Punkte geholt, als dato auf dem Konto stehen.

Am Wochenende geht es für die zweite Mannschaft zu DJK AfB Bochum II.

Die dritte Mannschaft hat spielfrei.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok