The Best bookmaker bet365 Bonus

Erneutes Debakel für Markania III!

Wieder hohe Niederlage - muss sich zusammenraufen: Die Dritte

Markania Bochum III kam erneut kräftig unter die Räder. Gegen FC Bochum gab es trotz Führung eine 11:3-Packung.

Die Mannschaft, die seit Wochen stark dezimiert antreten musste, hatte auch bei der sonntäglichen Begegnung wieder einige Personalsorgen. 

Dennoch wollte man sich gut verkaufen und mitspielen. 

Markania begann munter und war die stärkere Mannschaft. Kevin Kalinowski erzielte die nicht unverdiente Führung. Doch dann kam es, so wie es die ganze Saison schon war: Dumme Gegentore.

Innerhalb von 2 Minuten drehte der FC Bochum die Partie und ging in Führung. Kurz danach konnte Jannis Weis per Kopf nach einer Ecke zum 2:2 ausgleichen. Kurz vor dem Pausenpfiff schlief die Mannschaft doppelt und ging so mit einem 2:4 in die Halbzeit. 

Nach dem Seitenwechsel ging dann wirklich gar nichts mehr. FC war klar überlegen, und es begann das Scheibenschießen. Weitere 7 Treffer gelangen den Hausherren. Dominik Sembretzki, heute das erste Mal für die Markanen mit von der Partie, konnte das Ergebnis nur durch einen schönen Distanzschuss ein wenig korrigieren,

Das war wieder einmal nichts. Die Rot-Weißen spielten defensiv einfach zu leichtsinnig. Die Konzentration ließ im Verlaufe des Spiels immer weiter nach.

Die Mannschaft um das Trainerduo Jannis Weis/Patrick Bajda muss sich in Zukunft steigern, trotz der Personalnot, denn sonst rutscht die Mannschaft bald wieder auf den letzten Rang, und das möchte man zu verhindern wissen! 

Aufstellung:
Stefan Wisznieswski - Dennis Kriska - Manuel Mewes (30. Minute Christian Reinisch) - Benjamin Binner - Jannis Weis (Spielführer) - Dominik Sembritzki - Marcel Krause (40. Minute Roy Lobitz) - Marcel Schulz - Patrick Bajda - Jan Mantei - Kevin Kalinowski 

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme