The Best bookmaker bet365 Bonus

Markania III kämpft tapfer, verliert aber dennoch deutlich!

Keine Chance gegen den Ligaprimus: Die Dritte

Markania III war heute zu Gast beim Ligaprimus Polizei SV II, die mit Abstand spielstärkste Mannschaft der Liga. Trotz der Ausfälle von Dennis Kriska und Jannis Weis (beide gelbgesperrt), Daniel Zagorski (verletzt) und Martin Horstick standen dem Spielertrainer Jannis Weis 16 Spieler zur Verfügung!

Ab der ersten Minute übernahmen die Polizisten das Spielgeschehen und rannten die Defensive an. Die Defensive stand aber stark und konnte oft in allerhöchster Not noch retten. Nach einem Foul im Strafraum ging Polizei per Strafstoß in Führung. Beeindrucken ließen sich die Markanen aber nicht und retteten das Ergebnis, auch aufgrund eines überragenden Torhüters Stefan Wiszniewski, in die Halbzeitpause. 

Sofort nach Wiederanpfiff wurden die Polizisten ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten die Führung schnell auf 4:0 ausbauen. Anschließend folgte Großchance auf Großchance und Schlussmann Stefan Wiszniewski, mit Abstand bester Markane auf dem Feld, hielt das Ergebnis in Grenzen. Dennoch konnten die Polizisten auf 6:0 erhöhen. Den Ehrentreffer hatten zwischenzeitlich Jerome Rose und Jan Mantei auf dem Fuß. 

Am Ende eine verdiente Niederlage, die ohne Stefan Wiszniewski deutlich höher ausgefallen wäre. Trotzdem hielten die Rot-Weißen lange mit dem hohen Tempo der Polizisten mit und kämpften tapfer bis zum Schlusspfiff. Die Mannschaft will sich nächste Woche gegen FC Bochum mindestens genauso aufopferungsvoll zerreißen und dem Gegner das Leben somit schwer machen!

Aufstellung: Stefan Wiszniewski - Dennis Weis - Manuel Mewes - Marcel Schulz - Benjamin Binner - Patrick Bajda (Spielführer) - Thomas Krause (60. Minute Kadir Atli) - Rosario Vinciguerra (50. Minute Roy Lobitz) - Kevin Kalinowski (80. Minute Christian Reinisch) - Jerome Rose - Jan Mantei

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok