The Best bookmaker bet365 Bonus

Gerechte Punkteteilung! Traumtor von Patrick Bajda reicht nicht zum Sieg!

Traumtor: Patrick Bajda

Das Team war am vergangen Wochenende zu Gast beim Liganeuling Türkyemspor Bochum III. Beide Mannschaften waren mit einem Sieg in die Saison gestartet!

Das Spiel startete ziemlich ruhig. Auf der kleinen Aschefläche agierten beide Mannschaften öfters mit langen Bällen, die aber auf beiden Seiten ungefährlich waren. Die Markanen konnten im ersten Abschnitt nur durch Standardsituationen und durch schnelle Spielzüge Gefahr ausstrahlen, die allerdings Mangelware waren. Kurz vor dem Halbzeitpfiff störte Kai Colabella einen Spielaufbau der Gastgeber entscheidend, spielte den Ball auf Jan Mantei weiter, Mantei spitzelte den Ball auf Patrick Bajda, der sich ans Herz fasste und den Ball in den Winkel schlug! Schöner Treffer zum 1:0 ! 

Mit der letzten Aktion vor dem Halbzeitpfiff noch ein Freistoß aus knapp über 20 Metern. Der Ball knallte aber nur an die Latte, und der zweite Treffer für Patrick Bajda und die Markanen blieb somit aus. 

In der zweiten Halbzeit wurde die Mannschaft von Matthias Dischert und Kai Colabella direkt auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Anstoß Markania, Fehlpass, verlorener Zweikampf in der Zentrale und Stellungsfehler in der Defensive. 1:1 nach gerade einmal 20 Sekunden ! 

Türkyemspor war wieder voll im Spiel auf Einladung der Markanen. Kurz nach dem Ausgleich konnte Jannis Weis einen Ball nicht kontrollieren, so dass er seinen Gegenspieler nur noch mit einem „Halten“ stoppen konnte. Glück für Markania, dass der Schiedsrichter diese Aktion nicht gesehen hat, denn manche Schiedsrichter würden hier einen Feldverweis durch Notbremse aussprechen. Beide Mannschaften wollten jetzt die Führung, doch bis auf wenige Schüsse ließen beide Hinterreihen nicht mehr viel anbrennen. Das Spiel wurde mit zunehmender Spieldauer etwas „ruppiger“. Blieb aber über 90 Minuten absolut fair!

Endstand 1:1 - leistungsgerecht! Die Rot-Weißen bleiben Rang 2 der Tabelle!

Aufstellung: 

Roy Lobitz - Jannis Weis (Spielführer) - Thomas Krause - Benjamin Binner - Jerome Rose - Kai Colabella - Martin Horstick (60. Minute Dennis Weis) - Patrick Bajda - Sven Tysiak - Kevin Kalinowski (60. Minute Manuel Mewes) - Jan Mantei 

Auswechselspieler:

Stefan Wiszniewski - Dennis Kriska - Dominik Sembritzki - Manuel Mewes - Dennis Weis

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok