The Best bookmaker bet365 Bonus

E-Jugend erkämpft sich nach Rückstand 2:1 Sieg

Tabellenführer: Die E-Jugend
 
Der Chronist konnte sich am Samstag das Heimspiel der E-Jugend gegen TuS Harpen leider nicht selbst ansehen. Kurzberichte von Zuschauern und Trainern ergibt aber folgendes Bild: 
Die Partie begann mit einem Paukenschlag: nach dem Anstoß zog es die Markanen direkt zum Tor. Die Aktion fand ihren Abschluss mit einem Pfostenschuss des linken Verteidigers Tim. Leider setzte sich das aber in der ersten Halbzeit nicht fort. Im weiteren Verlauf führte dann eine Unaufmerksamkeit zum 0:1 Rückstand. Mehr war bis zum Pausenpfiff offensichtlich nicht drin. Insgesamt ließ die Leistung der Markanen zu wünschen übrig.
 
Die zweite Halbzeit zeigte ein ganz anderes Bild. Das erfolgreiche Pressing, das wir schon in der letzten Partie gesehen haben, schnürte den Gegner ein. Und wieder war es eine Ecke, nach der Hannes den Ausgleich erzielte. Zuschauer berichteten nach dem Spiel von der besten Halbzeit der Rückrunde, die sie sehen konnten: Ben erzielte die Führung, die dann bis zum Schluss verteidigt wurde. Das Team stand in den letzten Minuten sehr tief, und der Schiedsrichter ließ mehrere Minuten nachspielen. Mit zwei wirklich großartige Glanzparaden konnte der Torhüter Paul den Ausgleichtreffer verhindern. Zum Schluss hieß es verdient 2:1 für die Rot-Weißen und zum 9. Mal hintereinander "ungeschlagen".
 
Am nächste Spieltag der Rückrunde ist für Markania "spielfrei" angesetzt. Am Mittwoch, 20.4. empfängt das Team dann in einem vorgezogenen Spiel SV Concordia Wiemelhausen III.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok