The Best bookmaker bet365 Bonus

Erste: Vier Spiele ohne Niederlage!

Kassierte in der 60. Minute Gelb-Rot: Sebastian Switala

Trainer Christian Hohaus hatte vor dem Derby gegen den Polizei SV Bochum erneut mit gravierenden Personalproblemen zu kämpfen. Etliche Stammspieler fehlten verletzungsbedingt oder aus privaten Gründen.

Dennoch schaffte es die "Notelf", auch im vierten Spiel nach der Winterpause ungeschlagen zu bleiben.

In der ersten Halbzeit bekamen die Rot-Weißen keinen wirklichen Zugriff auf das Spiel. Die klareren Chancen hatten die Polizisten. Folgerichtig konnten diese auch durch Köhler in der 35. Minute in Führung gehen. Torhüter Sebastian Pieper konnte die Markanen mit einigen guten Paraden im Spiel halten. Mit 1:0 ging es dann in die Pause.

Aber es sollte noch viel schlimmer kommen.

Kurz nach der Halbzeit erzielte Jankowiak sogar das 2:0, und alles sah nach einem Erfolg von Polizei aus. Glücklicherweise gelang Fabien Süss schnell das Anschlusstor (49.). Markania Bochum schöpfte neuen Mut.

Dann ein weiterer Rückschlag für die Rot-Weißen in der 60. Minute: Gelb-Rote Karte für Sebastian Switala. Doch die Jungs legten eine bärenstarke Moral an den Tag und erkämpften sich in Unterzahl den Punktgewinn durch Kevin Derfel (70.).

Man hatte das Gefühl, dass die Markanen das Spiel sogar noch gewonnen hätten, wenn die Spielzeit 10 Minuten länger gedauert hätte.

Trainer Christian Hohaus: "Starke Moral meiner Jungs. Riesen Kompliment an alle eingesetzten Spieler!"
 
Tore:
1:0 Jens Köhler (35.)
2:0 Moritz Jankowiak (47.)
2:1 Fabien Süss (49.)
2:2 Kevin Derfel (70.)

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok