The Best bookmaker bet365 Bonus

Dritte: Zwei Doppelschläge sorgen für Niederlage!

Markania Bochum III lieferte am vergangenen Sonntag einen ordentlichen Auftritt beim Tabellenzweiten FC Bochum ab. Bei kalten Temperaturen auf der guten Rasenanlage konnten wir auf Jens Voigt und Marcel Hoppe als Verstärkung aus der 2. Mannschaft bauen.

Jedoch mussten wir früh wechseln und Maximilian Gotzian für Jens Voigt tauschen. In der Anfangsphase übernahm der haushohe Favorit sofort das Spiel und erspielte sich die ersten Torchancen. Peter Kompernass rettete einmal Weltklasse, ansonsten war die Verteidigung immer mit einem Bein dazwischen. Mitte der ersten Halbzeit fiel dann nach einer schlechten Zuordnung unserer Defensive das 1:0. Nur wenige Minuten später erhöhte der FC dann auf 2:0, und das Spiel schien verloren zu sein. Kurz vor dem Seitenwechsel dann aber ein Hoffnungsschimmer. Nach einem Freistoß von Marcel Hoppe konnte Kapitän Patrick Brenscheidt das Ergebnis auf 2:1 verkürzen und gab den Rot-Weißen wieder Mut. Kurz danach hatte Kevin Kalinowski nach einem Schuss sogar die Möglichkeit, das Spiel auszugleichen. Der Schuss wurde vom gegnerischen Torwart gehalten.

In Halbzeit zwei erhöhte der FC dann das Tempo und drängte auf das 3:1, was den Hausherren auch schnell gelang. Kurz danach folgte das 4:1. Ähnlich wie in Halbzeit eins kassierten wir einen Doppelschlag. Nach dem 4:1 hatten wir 2-3 Standardsituationen, die allerdings alle harmlos verpufften. Peter Kompernass zeigte mit einigen guten Paraden sein Können und hielt das Ergebnis.

Aufstellung:
Kompernass - Hoppe - J.Weis - Mewes - Kriska - Kalinowski - Lobitz (46 Min. Scheffler) - Kunth (70 Min. Rose) - Brenscheidt (K) - Voigt (20 Min. Gotzian) - Kersten

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok