The Best bookmaker bet365 Bonus

Trotz Chancenplus - Markania III verliert!

Half in der Dritten aus: Maikel Muszynsky

Am Sonntag ging es zur Feenstraße nach Grumme. Gegner war die Reservemannschaft von Eintracht Grumme. Die Markanen, heute allein betreut von Spielertrainer Patrick Brenscheidt, stellten sich wie folgt auf:

Ins Tor kehrte Peter Kompernaß zurück. Den Libero machte Patrick Kunth. Die Manndeckerpositionen wurden im Vergleich zur letzten Woche ausgetauscht. Marcel Schulz auf Links und "Kapitänsdebütant" Jannis Weis auf Rechts bildeten die neuen Manndecker. Im defensiven Mittelfeld fanden sich - wie immer - Kevin Kalinowski und Dennis Kriska wieder. Auf den Außenbahnen agierten die Rot-Weißen mit Nick Schuhmacher und Kevin Kersten. Spielertrainer Patrick Brenscheidt sorgte für Alarm im offensiven Mittelfeld und die Stürmerpositionen besetzten Sebastian Schmitt und Maikel Muszynsky. 

Dennis Weis (beruflich verhindert) und Rosario Vinciguerra (verletzt) fehlten ! 
 
Das Spiel begann mit einem Kopfball an die Latte. Markania sofort im Glück. Nach einer Standardsituation waren die Rot-Weißen noch nicht aktiv und hatten Glück! Mit zunehmender Spieldauer im ersten Abschnitt wurden die Jungs vom Freigrafendamm aber stärker und mutiger. Zweikämpfe wurden teilweise schon im Mittelfeld gewonnen, und zur eigenen Sicherheit ließ die Abwehrreihe den Ball hinten gut laufen, so dass wir zum Teil mehr vom Spiel hatten. Mit Maikel Muszynsky, der gleich 2 dicke Chancen in Halbzeit Eins liegen ließ, und Kevin Kersten, der kurz vor dem Pausenpfiff die Führung auf dem Fuß hatte, hätten wir durchaus mit 1:0 oder 2:0 in die Pause gehen können. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass Grumme sich auch 2 gute Torchancen herausspielte. 
 
In der Halbzeit wurde die Truppe nochmals angepeitscht von Patrick Brenscheidt. Jedem war bewusst, dass hier mehr als "nur" ein 0:0 drin war. 
 
Kurz nach dem Wiederanpfiff aber dann die kalte Dusche. Die Hausherren spielten mit Tempo in unsere Hälfte, und schon tauchte ein gegnerischer Stürmer vor Peter Kompernaß auf, der dann eiskalt verwandelte. Nur ein paar Minuten später schlugen der Mittelfeldspieler der Grummer eine weltklasse Flanke genau auf einen weiteren Stürmer. Ohne Chance für Peter Kompernaß, an den Kopfball noch heran zu kommen: 0:2!
 
Wieder nur wenige Minuten später. Freistoß aus knapp 20 Metern Torentfernung. Flacher Schuss in Richtung Tor. Patrick Kunth kann den Ball nicht entscheidend zur Seite lenken, und der Stürmer staubte locker zum 3:0 ab. Ratlosigkeit in den Gesichtern der Markanen. Das ging schnell und war in der Höhe sicherlich nicht verdient, aber noch waren 30 Minuten zu spielen. Markania erspielte sich weiter Torchancen und gab das Spiel nicht einfach auf. Ein langer Ball von Roy Lobitz, der in der Zwischenzeit für Kevin Kersten eingewechselt wurde, fand im Strafraum Nick Schuhmacher, der die Nerven behielt und zum 3:1 Anschlusstreffer traf. Nun war wieder mehr Leben im Spiel. Sebastian Schmitt direkt nach dem Anschlusstreffer mit der nächsten Riesenchance, aber der Ball wollte einfach nicht ins Netz. Am Ende verloren wir trotz weiterer, deutlicher Chance in der Schlussphase mit 3:1.
 
Kopf hoch und Mund abputzen, der Fußballgott war heute definitiv kein Markane! 
 
Herzlich bedanken möchte sich die komplette 3. Mannschaft an dieser Stelle für die von Walter Tracz gesponserten Trikots! Ebenso bedanken wir uns bei Sebastian Schmitt, Nick Schuhmacher und Maikel Muszynsky für ihre Unterstützung bei diesem Spiel! 
 
Aufstellung: 
Peter Kompernaß - Patrick Kunth - Marcel Schulz (55. Min. Manuel Mewes) - Jannis Weis (K) - Dennis Kriska - Kevin Kalinowski - Nick Schuhmacher - Kevin Kersten (60. Min. Roy Lobitz) - Patrick Brenscheidt (80. Min. Lulzim Sadiku) - Sebastian Schmitt - Maikel Muszynsky

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok